GK Design ist ein Innenarchitekturbüro mit Sitz in Graz. Österreich.

Wir schaffen eine neue Lebensgeschichte unter unseren Kunden, und das ist mehr als reines Design.

Wir bieten eine breite Palette von Dienstleistungen an: von der Entwicklung eines Entwurfsprojekts über die Unterstützung von Bauarbeiten bis hin zur Fertigstellung eines Objekts.

Für uns ist es wichtig, dass der Kunde während des gesamten Arbeitsprozesses unsere Unterstützung und unser Vertrauen fühlt. Gemeinsam gehen wir von der Idee zum echten Interieur, und das ist keine stressige Zeit, sondern ein spannendes Abenteuer.

Projekt für ein Kinderzimmer 24,6 m2 in Graz. Österreich

Das Projekt „Kinderzimmer“ wurde für zwei Mädchen im Alter von 5 und 1 Jahr gemacht. „Functional Zoning“ ist so gestaltet, dass die hier wohnenden Mädchen ihren eigenen persönlichen Bereich haben.

Jedes von ihnen hat seinen eigenen Kleiderschrank, sein eigenes Bett, seine eigene Kommode. Darüber hinaus sehen alle diese Möbel gleich aus, um ein Gefühl der Gleichheit unter den Schwestern zu schaffen. Die ältere Schwester hat bereits einen Tisch am Panoramafenster, an dem sie für die Schule lernen kann. Der Tisch ist 1750 mm lang, so dass beide Mädchen problemlos gleichzeitig am Tisch sitzen können.

Darüber hinaus wurde ein gemeinsames Erholungsbereich konzipiert, in dem sich die Schwestern gemeinsam entspannen und spielen können. Der Raum ist sehr hell und sonnig, daher wurden die Möbel in einem minimalistischen Stil in Weiß gestaltet, sodass immer Raum für Fantasie und neue Ideen bleibt.

Projekt einer 53,43 m2 großen Wohnung in Nur-Sultan, Kasachstan

Diese Wohnung ist für eine junge Familie ohne Kinder konzipiert und verfügt über ein Küchenstudio, ein separates Schlafzimmer und ein Gästezimmer.

Wir haben das Projekt mit der Umplanung der Wohnung begonnen. Wie in vielen anderen „Chruschtschow-Gebäuden“ waren in dieser Wohnung alle Räume sehr klein, dunkel und es gab kein Licht im Wohnzimmer. Wir haben eine große Loggia in ein Schlafzimmer umgewandelt, und alle anderen Räume mit Ausnahme des Badezimmers zu einem vereint.

In der Mitte der Wohnung, hinter einer Milchglaswand, platzierten wir ein Gästezimmer. Durch die verschiebbare Trennwand konnten wir eine gemütliche und ruhige Atmosphäre in einem offenen Raum schaffen.

Im Rest des Raums gelang es uns, einen Erholungsbereich, einen Essbereich und einen Küchenarbeitsbereich zu schaffen. Eine kleine Küche enthält ein Maximum an Ausstattung und gleichzeitig genügend freien Platz. Anstelle einer großen Loggia haben die Bewohner jetzt ein eigenes großes Schlafzimmer – geräumig und hell.

Projekt einer Wohnung von 40,22 m2 in Tschernigow. Ukraine

Wir haben das Projekt mit der Umplanung der Wohnung begonnen. Wir kombinierten die Küche und das Wohnzimmer, trennten aber gleichzeitig Kinderzimmer und Garderobe. Wir haben die Trennwand zwischen dem Kinderzimmer und dem Wohnzimmer 2,1 m hoch gemacht, damit mehr Licht ins Wohnzimmer gelangt. Im Kinderzimmer haben wir alles Notwendige untergebracht: ein Bett für einen Teenager, einen Schreibtisch und ein Bücherregal. Das alles wurde sozusagen für Teenager gemacht, damit sich aber das Baby in diesem Raum nicht langweilt, haben wir helle Tapeten für die ganze Wand vorgesehen. Das Wohnzimmer ist sehr gemütlich, aber gleichzeitig einfach in Bezug auf Möbel – ein Klappsofa, ein Tisch und ein TV-Bereich. The Fild-Lampen sind noch zu erwähnen, sie haben diesem Raum einen einzigartigen und raffinierten Charakter verliehen.

Hausprojekt 120 m2 in Niederösterreich

Die Aufgabe bestand darin, ein minimalistisches Interieur einer Junggesellenwohnung für einen jungen Mann zu schaffen. In der Mitte des Wohnzimmers haben wir ein großes Sofa gestellt, auf dem sich eine große Gruppe von Freunden sammeln kann, um sich ein Fußballspiel anzusehen. Neben dem Wohnzimmer befindet sich eine offene Küche mit dunklen Fassaden, in der man Kaffee kochen oder das Abendessen zubereiten kann. Der Esstisch befindet sich relativ weit entfernt von der Küche, weil es nicht vorgesehen ist diesen oft zu verwenden. Im Allgemeinen gelang das Wohnzimmer als modern, sehr kontrastreich und für männliche Junggesellen sehr gemütlich.